STF-Maschinen- & Anlagenbau | STF-Thermoform Folien | STF-Recycling          
PP Folie

PP (Polypropylen) Tiefziehfolie

In den letzten 20 Jahren zeichnet sich Polypropylen als der Werkstoff mit den höchsten Zuwachsraten aus. Ursachen dafür sind außer dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem die sehr breit gefächerten Anwendungsgebiete, die durch die Weiterentwicklung der Herstellungsverfahren und Compoundiertechnologie begünstigt wurden. Auch für die STF Thermoform-Folien GmbH ergeben sich viele Vorteile aus der Verwendung des hochwertigen Kunststoffes.

PP Homopolymer

Homopolymeres Polypropylen ist ein Thermoplast aus der Gruppe der Polyolefine. Es zeichnet sich durch eine hohe chemische Beständig-keit, hohe Temperaturbelastbarkeit und gutes Zeitstandverhalten aus. Durch den feinkristallinen Rohr-wandaufbau werden Wechsel-wirkungen mit verschiedensten Medien reduziert.

Weitere Vorteile des Kunststoffes sind eine verbesserte Schlag-zähigkeit, hohe Wärmeform- und Wärmealterungsbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit, hohe Spannungsrissbeständigkeit, Druck-beständigkeit, gutes Abrasions-verhalten und ausgezeichnete Verschweißbarkeit. Diese Eigen-schaften machen das homo-polymere Polypropylen zu einem ausgezeichneten Werkstoff für unsere Thermoformfolien.

PP - Copolymer

Ein Copolymeres Polypropylen ist ein mit Ethylen modifiziertes Polypropylen. Diese Veränderung trägt zur Erhöhung von Flexibilität und Schlagfestigkeit bei. Copolymere Polypropylene weisen ähnliche Eigenschaften wie homopolymere Polypropylene auf. Der Unterschied besteht allerdings darin, dass copolymere Polypropy-lene eine verbesserte Zähigkeit bei Kälte aufweisen können.

Weitere Kennwerte sind gute mechanische Eigenschaften, gute Versiegelungsfähigkeit, die Möglichkeit der Bedruckung in hoher Qualität u.a. Typische Anwendungen sind Deckel für Milchprodukte, Desserts, Eis usw. Zusätzlich ist eine antistatische Einstellung für verschmutzungs-unempfindliche Behälter und Abdeckungen möglich.

PP - Regenerat

Bei der STF Thermoform-Folien GmbH finden Sie flexible Lösungen für Ihre Wünsche. Wir nehmen Ihre PP-Produktionsabfälle zurück und verarbeiten diese nach Ihren Vorgaben erneut zu Tiefzieh-Folien oder -Platten; somit werden Rohstoffe sparsam eingesetzt und eine optimale Wertschöpfung garantiert.

Coextrusion

Das Coextrusionsverfahren er-möglicht die Kombination unter-schiedlicher Polymere. Der Begriff „Coextrusion“ steht für das Zusammenführen von artgleichen oder fremdartigen Kunststoff-schmelzen vor dem Verlassen der Profildüse. Hierdurch haben wir die Möglichkeit, Verpackungsfolien herzustellen, die die speziellen Anforderungen des zu verpacken-den Lebensmittels sowie der angewandten Verpackungstechno-logie erfüllen. Für hochglänzende Polypropylenfolien wird eine zusätzliche Glanzschicht auf die hochschlagfeste Polypropylenfolie extrudiert. Durch Coextrusion besteht eine Vielzahl von weiteren Gestaltungsmöglichkeiten der Tiefziehfolien.

Individuelle Lösungen

Die STF Thermoform-Folien GmbH fertigt Polypropylen-Folien an, die nach Ihren Wünschen entwickelt und produziert werden. Gemeinsam entwickeln wir Ihre individuelle Lösung im Bereich Polypropylen-Tiefziehfolien und realisieren diese im engen Dialog mit Ihnen und unseren externen Partnern.

Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob wir Ihre bereits vorgefertigten Musterfolien in unser System übernehmen oder Ihre Vorstellungen mit Ihnen durchsprechen und diese daraufhin umsetzen. Verlassen Sie sich auf unsere umfangreiche Erfahrung in der Konzeption und Produktion sowie auf unsere persönliche und kompetente Beratung. Unsere Mitarbeiter realisieren mit höchstem Fachwissen, viel Engagement und modernsten Maschinen Ihre individuellen Lösungen.