STF-Maschinen- & Anlagenbau | STF-Thermoform Folien  | STF-Recycling    
Faserindustrie

Faserindustrie

In Europa gehen gebrauchte PET-Flaschen zur Zeit überwiegend in die Faserindustrie. Das heißt, der zu den Polyestern zählende Kunststoff kehrt wieder vermehrt zu seiner Ursprungsbedeutung zurück: PET wurde 1941 von britischen Kattundruckern als Synthesefaser entwickelt und gewann mehr und mehr an Bedeutung bei der Faserherstellung. Heutzutage benutzen vor allem nahezu alle namhaften Bekleidungshersteller den leicht zu verarbeitenden Kunststoff. Aber auch Hersteller anderer Produkte verwenden das robuste und vielseitige Polymer.